Warning: ob_start(): non-static method wpGoogleAnalytics::get_links() should not be called statically in /www/htdocs/w00cf732/holdrio-and-co.com/wordpress/wp-content/plugins/wp-google-analytics/wp-google-analytics.php on line 259
» Ein Herz für Blogs - Richcorner: Bad habits die hard

Ein Herz für Blogs

Kai von Stylespion hat die Aktion” Ein ? für Blogs” ins Leben gerufen…

 

“Seien wir doch mal ehrlich, die deutschsprachige Bloglandschaft steckt seit einiger Zeit in einer Depression”

“Wir kochen vor allem unser eigenes Süppchen.”

… waren Kai’s Worte. Und deshalb sollte man am Dienstag, also vor eineinhalb zwei Stunden lesenswerte deutsche Blogs vorstellen. Gesagt, getan, zwar eben eineinhalb zwei Stunden zu spät… aber lieber später als nie… auch weil heut wirklich nix im Fernsehn ist…  Die Aktion wäre mir zwar lieber für englischsprachige Blogs gewesen … aber so hab ich mal meine Schmankerln in Fav’s und Feeds aus dem deutschsprachigem Raum rausgesucht…

Hotelblogger.de : Das passt zu Ihr wie die Faust aufs Auge …mag so mancher nun denken… Und das stimmt auch: die Hotelgeschichten von früher, die Schweizer Schweizfüsse, der Humor des Herrn Hotelblogger Wer feiern kann kann auch arbeiten ….auch wenn wir diese Logik nicht ganz verstehen ! Einfach wunderbar. Exakt mein Humor. Herr Hotelblogger, wir sollten mal ein Bierchen trinken gehn.

Station 57: Jenny bloggt auf Station 57 viel über sich selbst, das Leben, Kopfweh und Bier, Gießkannen und Kinder und gaaanz wichtig: Sie erzählt manchmal den Männer mit ganz einfachen Alltagsgeschichten wie Frauen und deren Problemchen sind … Das interessante dabei ? Sie ist auch noch witzig ! Soviel Frau gehört mein ? für Blogs. Dabei erkenne ich mich auch ziemlich oft in dem chaotischen Kopfwehgedöns wieder. Aha-so-bin-ich-also-Erlebnis-garantiert – Wunderbar.

Und mein neuester, absoluter Favorit:

Doktorsblog: …. und das nicht nur weil mir beim Namen Doktor schon eher schwindelig wird :-) Das ? für Blogs wird hier zur Kopfnuss für Blogs und das auch noch gepackt mit einer durchaus überzeugenden Ladung Humor und einigen schmutzigen Wörtern. So mag ich Dok… ich’s.

Und noch zwei Blogs um abzurunden: Rebellen ohne Markt: Nett ( “Nett” ist bekanntlich der kleine Bruder von “Scheisse” und passt deshalb gar nich hier her… ) Rebellen ohne Markt, Rebellmarkt, denn sie wissen nicht was sie tun sollen… nennt es wie ihr wollt: Es ist immer interessant ! Immer !… Aber nach einigen Bierchen dann auch oft einfach zu intelligent und deshalb nicht als Abendlektüre gedacht….:-)  und natürlich, last but not least Amy & Pink, aber Marcel hat heut bestimmt schon zuviele ?-chen gesammelt :-)

Buy me a beer

22 Apr 2009
Chris said,  

HarHar.

Aber danke für die Blumen! ;)

Herbert said,  

Bin zwar etwas spät dran, kann aber auch noch was Nettes beisteuern:

http://bestatterweblog.de – ideale Lektüre vor dem Einschlafen …

Und da gab’s bis vor kurzem noch so ne nette Dame, die von ihren Erlebnissen als Mitarbeiterin im Erotikchat geplaudert hat. Leider ist die Seite seit einiger Zeit offline; man kann aber trotzdem noch einen Teil davon im Web finden: http://web.archive.org/web/*/http://besorg.es

Schade, die hat wohl keine Zeit mehr zu bloggen ;-)

Pingback & Trackback

  Username (required)

  Email (will not be published)

  Website

Please Note: Your comment will be under moderation. Don't resubmit please. Thank you.