Warning: ob_start(): non-static method wpGoogleAnalytics::get_links() should not be called statically in /www/htdocs/w00cf732/holdrio-and-co.com/wordpress/wp-content/plugins/wp-google-analytics/wp-google-analytics.php on line 259
» Bread & Butter Berlin Rückblick - Richcorner: Bad habits die hard

Bread & Butter Berlin Rückblick

Berlin war jeil, ich sachs euch ! Ick hab Currywurst jejessen, die janz normale natürlisch. Ick hab misch mittm Velotaxi rumfahrn lassen – weilz so irre heiss war. Ick hab meine Kreditkarte n biscchhen verjewaltischt und isch hab drei Tage jeile jeile Mode jekiekt.

 

So, jetz aber, Stephanie, benimm disch !

Samstag abend, und ich bin zuhause :-) ! Und diesmal auch zurecht. Heut gibt’s keine Stubenhocker-Ausreden, nein, ich bin wirklich wirklich müde ! Zudem würd, wenn man mich umdrehen würde, kein Cent mehr aus meiner Tasche fallen … und meine Karte hab ich erstmals auf StandBy gestellt ! Besser so :-)

Bin gestern aus Berlin zurückgekommen und habs mit meiner Mutti sichtbar genossen in Berlin rumzublödeln und viele tolle Sachen anzugucken ! Fusschmerzen warn natürlich auch inklusive ! 

Die Bread & Butter war genial. Schon allein der Tempelhof, n genialeres Messegebäude hab ich noch nie gesehn. Und die geilen, alten, rostigen Fassaden – wunderbar. Freu mich schon drauf mit all den Textures was leckeres in Photoshop zu basteln !

Begeistert war ich auf der Tradeshow am meisten von einer Marke über die ich schon mal berichtet hab, nämlich Scotch & Soda. Gott, ich kann Euch nich beschreiben welch unglaubliche FRAUEN Kollektion ( endlich !!!! ) namens Maison Scotch da am Start ist !!!!! Ich sag nur XXL Orgasm ! Nahe am Orgasmus war ich auch – obwohl ich absolut kein Custo Fan bin – beim Anblick der neuen Custo Barcelona Sneakers ! Bunt, zerknautscht, cool ! Will ick haben !

Desweiteren gabs viele bunte karo-gestreift- und gestrichelte Männerhemden was mich sehr freute, (bruchts eben nur noch den Mann dem sowas steht :-) )  immer wieder leopardige Sachen was ich auch ganz toll finde und auch immer wieder die altbekannten Skulls, und das nich nur bei Ed Hardy…

Einige Sachen von anderen Marken fand ich auch ganz toll .. und das gute daran.. die Labels kannte ich vorher noch gar nich so gut… viele dänische Marken wie zum Beispiel Just Female aber auch die Schals von Hüftgold… waren wirklich einige nette Teile dabei.

Im Großen und Ganzen war die Show ein Erfolg ! War und bin echt noch begeistert und deshalb auch nochmal ein Dankeschön an K und R :-)

So und hier noch Hugo Egon Balder am Flughafen Tegel mit einem Schnittchen. Ich mutiere irgendwie zum Paparazzo.

Buy me a beer

5 Jul 2009

  Username (required)

  Email (will not be published)

  Website

Please Note: Your comment will be under moderation. Don't resubmit please. Thank you.